Aufstellungen im UTA-Institut

Aufstellungen beleuchten Muster und Ursachen, die hinter den Schwierigkeiten liegen, denen wir im Alltag begegnen. Sie führen zu einem tieferen Verständnis für Krisen mit der Gesundheit, in Beziehungen oder im Beruf und stoßen Lösungen an. In einer Aufstellung werden Aspekte und Menschen, die für das gewählte Thema wichtig sind durch Seminarteilnehmer*innen vertreten, und im Raum positioniert. Das Phänomen der Resonanz, macht die Dynamik des Systems mit seinen mentalen, emotionalen und physischen Erscheinungen erfahrbar. Nach einer Weile, unterstützt durch achtsame Interventionen der Seminarleitung werden im Aufstellungsgeschehen blockierenden Muster ebenso lebendig, wie größere Zusammenhänge, Lösungen und heilsame Veränderungen.

Indem sich alle Anwesenden offen dem Geschehen zuwenden, ohne reflexhaft mit Interpretationen, Kommentaren oder Urteilen zu reagieren, werden Konflikte auf einer tieferen Ebene wahrgenommen. Diese Achtsamkeit ist der Schlüssel, um die Vergangenheit abzuschließen und aus der Präsenz heraus einen nächsten Schritt Richtung Gesundheit, Erfolg und Freiheit zu tun.

Wann Wo Wieviel

13.06.2024 | 04.07.2024 | 27.11.2024
10:00 – 17:30 Uhr

OSHO-Uta Institut Venloer Str. 5-7
50672 Köln

Ihr habt die Möglichkeit mit eigenem Anliegen, als passiv Mitwirkende oder Stellvertreter:innen teilzunehmen.

Anmeldung