Aufstellungstag in Essen

Aufstellungstage sind kleine Wunder: Sie stiften Ruhe und Frieden, sie klären und nähren, sie schaffen Verbindung wo vorher Einsamkeit, Verwirrung oder Angst herrschten.

In einer Aufstellung werden Menschen, die für das gewählte Thema wichtig sind, durch Seminarteilnehmer*innen repräsentiert und im Raum positioniert. Das Phänomen der Resonanz macht die Dynamik des Systems für alle Anwesenden erfahrbar. Unterstützt durch achtsame Interventionen der Aufstellungsleitung werden im Aufstellungsgeschehen sowohl blockierende Muster und größere Zusammenhänge sichtbar als auch Lösungen und heilsame Veränderungen angestoßen. Alle sind willkommen-Vorerfahrungen sind nicht erforderlich!

Die Aufstellungen werden durch Meditationen unterstützt. Es gibt Austauschrunden und Phasen von Stille und Bewegung. Welche Themen aufgestellt werden entscheide ich aus dem Moment heraus. Unabhängig davon, ob du ein eigenes Anliegen aufstellst, als Stellvertreter*in mitwirkst oder als Zeuge oder Zeugin dabei bist, wirst du erfahren, dass eine Aufstellung eine Lebensschule ist, die alle Anwesenden nachhaltig bereichert: Wir erleben, was es heißt Frieden zu schließen – mit uns selbst und anderen. Wir erleben, was es braucht, damit sich in einem Organismus (Individuum, Familie, Unternehmen, Gesellschaft) Liebe, Klarheit, Kraft, Verbindung und Freiheit ausbreiten und das Ganze wieder in Fluss kommt.

Wann:             23.06.2024 | 10:00 – 18:00 Uhr

Wo:                  Locana Yoga Schule, Raumerstraße 11, 45144 Essen

Wieviel:          Beitrag nach eigenem Ermessen zwischen 40 und 120€

Maximal 12 Plätze

Anmeldung