Achtsamkeit am Arbeitsplatz!

In diesem Artikel findest Du konkrete Tipps, wie Du Achtsamkeit in Deinen Arbeitsalltag beim Thema „Meetings“ einbauen kannst. 
„Meetings“ weiterlesen

Icon TeamAm 05. August kannst du entdecken, wie Aufstellungen ihr unterstützendes Potenzial entfalten. Aufstellungen bringen Einsicht und Klarheit in komplexe Geistes-Zustände. Wo wir im Alltag blind sind, weil uns Eifersucht, Angst, Ohnmacht, Neid, Zorn die Sinne vernebeln, können Aufstellungen die Sicht frei machen. In ihrem sicheren Raum, getragen von der Achtsamkeit aller Anwesenden, können wir fühlen, was bislang zu schmerzhaft war, erkennen, was wir vielleicht nicht wahrhaben wollten, verstehen, was uns unverständnlich schien. Wir können erleben, wie die Dinge sich wandeln und in Fluss kommen, wenn wir uns aus Identifikation und Anhaftung lösen. Loslösung kann in Aufstellungen auf vielfältige Weise unterstützt werden – eine, ist das Prinzip der Stellvertreterrollen. Vertstrickte Betroffene erhalten so die Möglichkeit zu mitfühlenden Zeugen zu werden.

Mehr Informationen zu meinem Tagesseminar findest Du hierAnmeldungen bitte bis zum 13.07.2017

family_dad_with_boy_2cWir Menschen sehnen uns nach guten Beziehungen – wir streben danach Partnerschaften einzugehen und zusammen mit anderen etwas zu produzieren, zu kreieren, ins Leben zu bringen. Wir gründen Familien, Unternehmen, Vereine und Parteien um unser Leben zusammen mit anderen erfolgreich zu gestalten. Doch so groß die Sehnsucht nach einem glücklichen und erfolgreichen Miteinander ist, so sehr schmerzt „Gute Beziehungen sind das Fundament für Glück und Erfolg“ weiterlesen

Rettet den Wohlstand!

02. Mai 2016

Während wir mit aller Macht nach einem zuSTAND von WOHLsein streben, wird vielen immer unwohler. „Wohlstandsgesellschaft“ ist zu einem Schmähwort geworden und steht für Egoismus, Spaltung, soziale Kälte und eine gewisse Art von Dickfelligkeit.  „Rettet den Wohlstand“ weiterlesen