Aufstellungen als Achtsamkeitspraxis

mit Meditation & Aufstellungen Raum für Veränderungen schaffen

Termine 2. Halbjahr 2021 jeweils ab 10:00 bis ca. 17:30 Uhr

 

22. Oktober 2021  im  OSHO-Uta Institut

Am 03. März und am 17. Mai finden die Aufstellungen im OSHO-Uta Institut statt und können auch nur direkt über das Institut gebucht werden.

Methode und Anwendungsfelder

Meine Aufstellungstage sind offene Seminare, in denen sich Teilnehmer*innen zusammen finden, von denen einige eine Aufstellung für ein persönliches Anliegen wünschen und andere, die ausschließlich die Selbsterfahrung als Stellvertreter*innen suchen. An einem Seminartag sind aller Erfahrung nach vier bis fünf Aufstellungen möglich – die übrige Zeit dient der Integration und Reflexion sowie der persönlichen Achtsamkeitspraxis. Jedes Tagesseminar findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt. Ab 2020 gelten neue Honorarvereinbarungen:

TN ohne eigene Aufstellung können gegen eine selbstbestimmte  Spende teilnehmen.

Ein aktiver Aufstellungsprozess wird mit 130€ berechnet. Das Honorar wird vor Kursbeginn fällig.

Anmeldung