Aufstellungen als Achtsamkeitspraxis

mit Meditation und Aufstellungen Raum für Veränderungen schaffen

4  x im Jahr jeweils von 10:30 – 18:00 Uhr
in den Räumen von Neues Lernen – Köln

Seminarbeschreibung

nächste Termine:

werden demnächst hier veröffentlicht

 

Meine Aufstellungstage werden in Zukunft unabhängig davon statt finden, wie viele Menschen sich im Vorfeld mit einem eigenen Anliegen angemeldet haben. Jedes Tagesseminar findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt und  wird sich aus zwei Beiträgen finanzieren. Ein Grundbeitrag in Höhe von 30€ zur Sicherung der Raumkosten und ein selbstbestimmter Spendenbetrag als Honorar für meine Seminarleitung. Auf diese Weise haben alle Anwesenden die Möglichkeit auch spontan ein Anliegen einzubringen. Ich hoffe mit diesem Vorgehen sowohl jenen Menschen gerecht zu werden, die gezielt nach einer Unterstützung durch Aufstellungsarbeit suchen und sich auf diesen Tag vorbereiten wollen, als auch jenen Menschen, die die Aufstellungsarbeit mehr und mehr als Meditation entdecken und sich dem „Nichtwissen“ und ihren intuitiven Impulsen anvertrauen wollen.  Es würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Menschen entscheiden alle vier Termine wahrzunehmen, so dass sich ein Kreis von Vertrauten und Weggefährt*innen auf der Reise zu sich selbst bildet, in den immer wieder neue Menschen mit Freundlichkeit und Wohlwollen aufgenommen werden können.

 

Anmeldung