Aufstellungen im Heilfeld der Achtsamkeit

Aufstellungen und Meditation zur Förderung von Bewusstheit, Klarheit, Mitgefühl und Lebenskraft
13.-14. Mai 2017  oder  30. Sep – 01. Okt 2017
Neues Lernen – Köln

Achtsame (Familien)aufstellungen sprechen Körper, Herz und Geist gleichermaßen an und schöpfen ihre Kraft aus diesem ganzheitlichen Bewusst-Sein. So erkennen wir, was unseren Krisen, Schmerzen und Ängsten zu Grunde liegt. Für die körperliche und seelische Gesundheit ist es förderlich, den Rhythmus von Werden und Vergehen anzunehmen und Einklang zu kultivieren. Achtsame Aufstellungen führen uns in einen inneren Raum, in dem wir alles Kämpfen, Festhalten, Verdrängen und Ausgrenzen loslassen. In dem wir alles so sein lassen, wie es ist, entspannt sich der Körper, öffnet sich das Herz und der Geist erkennt den nächsten Schritt auf dem Weg zur Heilung. Diese Bewusstseinsprozesse erschließen uns Lebensqualität im Hier und Jetzt.

Eingeladen sind Menschen mit körperlichen Gebrechen, aber auch mit Herzschmerz und Stressgeplagte.

Dieses Seminar dient der persönlichen Selbsterfahrung und setzt ein hohes Maß an Eigenverantwortung voraus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Info/Anmeldung unter:www.neues-lernen.info