Icon TeamAm 05. August kannst du entdecken, wie Aufstellungen ihr unterstützendes Potenzial entfalten. Aufstellungen bringen Einsicht und Klarheit in komplexe Geistes-Zustände. Wo wir im Alltag blind sind, weil uns Eifersucht, Angst, Ohnmacht, Neid, Zorn die Sinne vernebeln, können Aufstellungen die Sicht frei machen. In ihrem sicheren Raum, getragen von der Achtsamkeit aller Anwesenden, können wir fühlen, was bislang zu schmerzhaft war, erkennen, was wir vielleicht nicht wahrhaben wollten, verstehen, was uns unverständnlich schien. Wir können erleben, wie die Dinge sich wandeln und in Fluss kommen, wenn wir uns aus Identifikation und Anhaftung lösen. Loslösung kann in Aufstellungen auf vielfältige Weise unterstützt werden – eine, ist das Prinzip der Stellvertreterrollen. Vertstrickte Betroffene erhalten so die Möglichkeit zu mitfühlenden Zeugen zu werden.

Mehr Informationen zu meinem Tagesseminar findest Du hierAnmeldungen bitte bis zum 13.07.2017